DSiN - Cloud-Scout

 

Gemeinsam mit dem Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich und der EU-Kommissarin Neelie Kroes stellte Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) auf der CeBIT den DsiN-Cloud-Scout vor.

Die Nutzer erhalten in 10 bis 15 Minuten eine individuelle Auswertung und Empfehlung zur Nutzung von Cloud Computing mit Fokus auf IT-Sicherheit und Datenschutz. Der herstellerunabhängige und produktneutrale Online-Check deckt dabei wirtschaftliche, technische und rechtliche Aspekte ab. Er ist kostenfrei, anonym und bietet KMU eine wichtige Orientierungshilfe.

Inhaltliche Schwerpunkte des neuen DsiN-Cloud-Scouts sind beispielsweise Berechtigungskonzepte, integrierte Sicherheitslösungen, Schutz der Zugriffsgeräte, Applikationssicherheit und Bedingungen an den Internetzugang - Themen mit denen sich Unternehmen beschäftigen sollten, bevor sie Cloud-Anwendungen in die bestehende Unternehmensinfrastruktur einbinden. Das Informationsangebot gibt Unternehmen einen ersten Überblick über die Anforderungen an Cloud Computing, ersetzt aber keine individuelle Sicherheitsanalyse. Der DsiN-Cloud-Scout wurde von DsiN gemeinsam mit seinen Mitgliedern Deutsche Telekom AG, Microsoft Deutschland GmbH und der SAP AG erstellt.

 

DsiN-Cloud-Scout

 

Governance, Risk & Compliance

DSiN - Cloud-Scout

 

Gemeinsam mit dem Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich und der EU-Kommissarin Neelie Kroes stellte Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) auf der CeBIT den DsiN-Cloud-Scout vor.

Die Nutzer erhalten in 10 bis 15 Minuten eine individuelle Auswertung und Empfehlung zur Nutzung von Cloud Computing mit Fokus auf IT-Sicherheit und Datenschutz. Der herstellerunabhängige und produktneutrale Online-Check deckt dabei wirtschaftliche, technische und rechtliche Aspekte ab. Er ist kostenfrei, anonym und bietet KMU eine wichtige Orientierungshilfe.

Inhaltliche Schwerpunkte des neuen DsiN-Cloud-Scouts sind beispielsweise Berechtigungskonzepte, integrierte Sicherheitslösungen, Schutz der Zugriffsgeräte, Applikationssicherheit und Bedingungen an den Internetzugang - Themen mit denen sich Unternehmen beschäftigen sollten, bevor sie Cloud-Anwendungen in die bestehende Unternehmensinfrastruktur einbinden. Das Informationsangebot gibt Unternehmen einen ersten Überblick über die Anforderungen an Cloud Computing, ersetzt aber keine individuelle Sicherheitsanalyse. Der DsiN-Cloud-Scout wurde von DsiN gemeinsam mit seinen Mitgliedern Deutsche Telekom AG, Microsoft Deutschland GmbH und der SAP AG erstellt.

 

DsiN-Cloud-Scout

 

Governance, Risk & Compliance
Die Förderinitiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen“ wird im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital“
vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.